Gänseblümchenfest im Kindergarten „Im Zauberwald“

Vor zehn Monaten begann die Umgestaltung des Außengeländes im Kindergarten „Im Zauberwald“ in Kirchbracht. Mit zahlreiche Erdbewegungen, Gestaltung von kleinen Hügeln und  Gräben, Anpflanzung von vielen Büschen und Sträuchern, Aufbau von nur wenigen Spielgeräten und der Schutzhütte für die neugegründete Naturgruppe wurde die bisherige Spielfläche völlig neu angelegt.

Nachdem im Frühling dieses Jahres die restlichen Einsäarbeiten beendet wurden, bietet dieser naturnahe Spiel- und Lernraum den Kindergartenkindern viele neue Sinneseindrücke und Spielerfahrungen.

Dank der Bauleitung durch die FFS und des Gemeindebauhofs und der

vielen fleißigen Hände von Kindern, Eltern, Großeltern und Freunden des Zauberwalds, zahlreichen Sponsoren und der Unterstützung von KiLiBi wurde hiermit ein neues pädagogisches Angebot in der Gemeinde Birstein geschaffen.

Am 1. Juni feierten die Zauberwaldfamilien mit vielen Freunden nun die Einweihung ihres „kleinen Paradieses“.

Bürgermeister Wolfgang Gottlieb konnte neben Kindern, Eltern und Großeltern den Kreisbeigeordneten Matthias Zach, die Mitglieder von Gemeindevorstand und -vertretung, sowie den Planer der Anlage, Roland Seeger, willkommen heißen.

Nach einem kurzen Rückblick auf die Entwicklung der Umgestaltung, die im Jahre 2002 bereits durch den damaligen Gemeindeförster Gerwin Günter angeregt und begonnen, dann 2008 neu überarbeitet und 2011 endlich in die Tat umgesetzt wurde,

sprachen Roland Seeger, Lothar Ganß als Vorsitzender der Gemeindevertretung, Steffen Sturm als Vorsitzender vom Förderverein KiLiBi und Simone Peuker vom Elternbeirat ihre Gruß- und Dankesworte.

Dann endlich hatten die Kinder ihren großen Auftritt: mit dem Theaterspiel vom „Gänseblümchen Frederike“, das  einmal so groß wie ein Apfelbaum sein wollte, das aber dann doch einsah, dass Gänseblümchen eben klein sind und ihre Freunde auf der Wiese haben, zeigten sie den Zuschauern ihr spielerisches, musikalisches und tänzerisches Können.

Nach diesem Begrüßungsteil gab es für alle ausreichend Gelegenheit, beim gemeinsamen Essen und Trinken zusammen zu sitzen oder das neue Spielparadies zu besichtigen.

Die Kinder konnten ihre Kreativität beim Anmalen von Schneckenhäusern und ihre Feinfühligkeit beim Begehen eines kleinen Barfußpfades unter Beweis stellen.

Der KiLiBi – Vorstand wurde ebenfalls sehr gerne besucht – dort wurden an der neu angeschafften Buttonmaschine viele, viele Buttons gestaltet und bemalt. (mw)

 

Bilder vom Gänseblümchenfest des KiGa Zauberwald in Kirchbracht am 01.06.2012 (ip):

2012-kiga-fest-001 2012-kiga-fest-003 2012-kiga-fest-006