Die 4 Kindertagesstätten der Gemeinde Birstein

Der hessische Bildungs- und Erziehungsplan für Kinder von 0-10 Jahren ist Grundlage der Arbeit in den Birsteiner Kindertageseinrichtungen.

Was den Kindern geboten wird:

  • Spielen und soziales Lernen in altersgemischten Gruppen
  • individuelle Eingewöhnungszeit
  • Integration von behinderten und entwicklungsverzögerten Kindern
  • Beobachten und Dokumentieren der Entwicklung Ihres Kindes anhand von Lerngeschichten und Portfolio

daraus bilden sich
gruppeninterne und gruppenübergreifende Angebote zur

  • Bewegungserziehung bzw. Bewegungserfahrungen jeglicher Art
  • Musik
  • Naturerfahrung, z. B. Natur- und Waldtage
  • Naturwissenschaftliche Experimente des Projektes „Haus der kleinen Forscher“
  • Vermittlung von Körperbewusstsein und gesundem Frühstück
  • Förderung der Kreativität

Außerdem

  • Vorschulkindertreff
  • Gewaltpräventionsprogramm „Faustlos“
  • Trainingsprogramm zur phonologischen Bewusstheit
  • Kindersprachscreening „KiSS“-Überprüfung des Sprachstands Ihres Kindes
  • Kennenlernen der christlichen Feste
  • Regelmäßige Fort- und Weiterbildungen der Erzieherinnen
  • Zusammenarbeit mit den Eltern, verschiedenen Einrichtungen, Ärzten, Therapeuten

 

Wenn wir Ihr Interesse an einer der Einrichtungen geweckt haben, können Sie sich gerne persönlich mit der jeweiligen Einrichtung in Verbindung setzen.

 

Viele kleine Leute, an vielen kleinen Orten, die viele kleine Schritte tun, können das Gesicht der Welt verändern.